September 2018
kolpkrgb
headgrafik

Am Sonntag, 9.September 2018, zum Ende der Schulferien,
laden wir Sie wieder herzlich ein zum

36. Familiensonntag beim Kolpingheim

Die Eucharistiefeier beginnt um 11.00 Uhr auf dem Gelände
beim Kolpingheim.
 In der Theresienkirche findet kein Gottesdienst statt!

Im Rahmen des Gottesdienstes wird auch an

"40 Jahre Erweiterungsbau Kolpingheim" erinnert.

Der anschließende Frühschoppen mit den Trossinger Bläserbuben leitet über zum Mittagessen (Schweineschnitzel mit Kartoffelsalat oder Pizza) und Kaffee und Kuchen.

Ab 13.00 Uhr beginnt ein Kindernachmittag. Hüpfburg, Ponyreiten von der Reitschule Hoffmann, ein Luftballonwettbewerb mit attraktiven Preisen und weitere Spiele warten auf die kleinen Gäste.
 

Wir freuen uns, wieder einen Tag lang als Gemeinde in Gottes schöner Natur zu verbringen und hoffen auf zahlreiche Gäste.
___________________________________

Für ältere Menschen gibt es einen Fahrdienst um 10.30 Uhr an der Kirche
 St. Theresia und am Modehaus Weinmann

 

headgrafik

Mittwoch, 19. September 2018

Die Kolpingsfamilien des Bezirks Rottweil - Tuttlingen treffen sich heute zur Bezirkswallfahrt. Dabei ist der Morgen der Wallfahrt gewidmet, der Nachmittag dem kulturellen und geselligen Teil.  Die Kolpingsfamilie Sulgen hat diesen Tag vorbereitet. Die  Einladung findet ihr -----HIER-----.

Anmeldeschluss ist der 20. August 2018. Anmeldungen bitte bei Walter Haas unter Telefon 7191 (bitte auch den Anrufbeantworter nutzen)

 

headgrafik

Samstag, 29. September 2018 Abfahrt: Gemeindehaus um 13.45 Uhr

Durchhausen hat einen kleinen Hofladen. Oberhalb der Kirche direkt an der Dorfstraße picken Hühner gemütlich auf der Wiese. Und genau hier hat die Familie Häring vor einigen Jahren mit dem Verkauf eigener Freilandeier begonnen. Im Laufe der Zeit war der Zulauf so groß, dass das Angebot ausgeweitet wurde.

„Wir wurden von der guten Nachfrage nach Freilandeiern total überrascht“, erzählt der Diplom Agraringenieur Tobias Häring. „In der Anfangszeit war es oft so, dass wir total ausverkauft waren und einige unserer treuen Kunden sogar mehrmals vorbeischauten, um ein Ei zu bekommen.“

Inzwischen hat Familie Häring die Zahl der Hennen erhöht und es gibt keine Engpässe bei den Freilandeiern mehr. Dazu gibt es hofeigene Kartoffeln, Wurst von eigenen Schweinen und Honig eines Durchhauser Imkers direkt an der Dorfstraße. Ein besonderer Service ist, dass man im Eierladen 24 Stunden einkaufen kann.
                                                                                                          Aus der Schwäbische Zeitung

Diesen Hof will die Kolpingsfamilie nun besichtigen und die Familie Häring und ihre Tiere kennenlernen.

 

headgrafik

Sonntag, 30. September 2018   Beginn: 10.00 Uhr
                                      St. Georg Kirche in Lauffen

Die Kolpingsfamilie Trossingen nimmt mit einer Bannerabordnung an diesem Jubiläums teil.