§ 1 Selbstverständnis

(1) Die Kolpingsfamilie Trossingen, im folgenden Kolpingsfamilie genannt, ist eine katholische, familienhafte und lebensbegleitende, demokratisch verfasste Bildungs- und Aktionsgemeinschaft zur Entfaltung des einzelnen in der ständig zu erneuernden Gesellschaft.

(2) Die Kolpingsfamilie ist Gemeinschaft von Mädchen und Jungen, Frauen und Männern. Sie leitet sich von Adolph Kolping her und beruft sich auf ihn.

(3) Die Botschaft Jesu Christi, die katholische Soziallehre/christliche Gesellschaftslehre sowie Person und Beispiel Adolph Kolpings bilden die Grundlage, auf der Menschen in dieser Gemeinschaft und durch sie Orientierung und Lebenshilfe geben und empfangen. Ihre Mitglieder bemühen sich, als Christen ihr Leben zu gestalten sowie Kirche und Gesellschaft verantwortlich mitzugestalten. Dabei begleitet und trägt die Kolpingsfamilie den einzelnen als Weggemeinschaft. Die Kolpingsfamilie nimmt ihre Möglichkeiten zur kirchlichen und gesellschaftlichen Mitwirkung wahr.

(4) Die Kolpingsfamilie ist Teil ihres Diözesanverbandes und damit auch des Kolpingwerk Deutschland und des Internationalen Kolpingwerkes.

 

Zum vollständigen Text der Satzung der Kolpingsfamilie Trossingen als PDF bitte hier klicken

Um die Satzung anzeigen zu können, benötigen sie den kostenlosen Adobe Reader

Falls Sie keinen Adobe Reader auf Ihrem Computer installiert haben können Sie diesen hier herunterladen

get_adobe_reader
headgrafik

 

 

 

kolpkrgb

Satzung